Jugendwerk St. Josef

Leben gelingt gemeinsam.

Weiterbildung zum/zur Erlebnispädagog*in (BVkE)

 

Erlebnispädagogik ist nicht die Summe von Pädagogik und Natursport. Erlebnispädagogik ist eine Haltung, mit der Erlebnisse in und mit der Natur gestaltet und heilpädagogisch nutzbar gemacht werden.

Erlebnispädagogische Angebote sind ein Standard erzieherischer Hilfen. Sie stellen besondere Anforderungen an Pädagoginnen und Pädagogen. Darum qualifiziert der Bundesverband katholischer Einrichtungen und Dienste der Erziehungshilfen (BVkE e.V.) motivierte und geeignete Mitarbeiter/innen in der Erziehungshilfe zu kompetenten Erlebnispädagogen. Durch den Bezug zum Praxisfeld „Hilfen zur Erziehung“ unterscheidet sich diese Weiterbildung von denen anderer Anbieter. So vermitteln die Kurse neben natursportlichen Fertigkeiten wichtige sicherheitsrelevante Inhalte im heilpädagogischen Kontext. Die Teilnehmer/innen lernen, erlebnispädagogische Konzepte verantwortungsvoll zu entwickeln und sie im Rahmen der Möglichkeiten vor Ort umzusetzen.

Zielgruppe:

  • Mitarbeiter*innen, die erlebnispädagogische Konzepte in ihrem Arbeitsfeld verantwortlich entwickeln und umsetzen möchten
  • Einrichtungen und Dienste, die ihre erlebnispädagogische Arbeit auf- und ausbauen oder qualifizieren wollen

Weitere Informationen zu organisatorischen und inaltlichen Fragen, Kursterminen und Anmeldemöglichkeiten erhalten Sie über die Seiten des BVkE:
https://www.bvke.de/termine/fortbildungen/fortbildung-erlebnispaedagogik

sowie über unsere Flyer:

Flyer Weiterbildung Erlebnispädagog*in

Flyer Einführungswoche

Flyer Spezialkurse

Flyer Erste Hilfe

Das Anmeldeformular für alle Veranstaltungen finden Sie hier.

Mario Erzberger steht Ihnen gern für Fragen zur Verfügung.

 

 

drucken

Kontakt

Mario Erzberger

Jugendwerk St. Josef
Queichheimer Hauptstraße 231
76829 Landau
Fon 0 63 41. 984-1122
E-Mail